Vergleich von Open Source ERP Systemen

Datum: Donnerstag, 10. März 2022

Tag(s): Vergleich Open Source ERP Systeme Buchhaltung

Da ich momentan im Gründungsprozess einer GmbH bin, muss ich mich für eine Buchhaltungslösung festlegen.

Über die Jahre habe ich beruflich mit verschiedensten ERP-Systemen gearbeitet und auch privat ein paar kostenlose Lösungen angeschaut. Als Softwareentwickler gefällt mir die Idee eines Open Source ERP System besser, da ich hier selbst Lösungen zum Anbinden von anderen Systemen erstellen könnte.

Für meinen Anwendungsfall ist die Integration von Stripe sehr wichtig, zudem hätte ich gerne die unterstützte Verwendung der DATEV Standardkontenrahmen SKR 03 und SKR 04 - so sollte es zu weniger Reibungen mit externen Stellen kommen.

Nun also eine tabellarische Übersicht von ERP Systemen mit Fokus auf die Anwendung in einer deutschen GmbH, für den besseren Vergleich habe ich zwei kostenpflichtige Lösungen hinzugefügt:

Name Open Source SKR 03 SKR 04 Stripe Anbindung Umsatzsteuer-Voranmeldung
Tryton Ja Ja Ja Ja Via externe Lösungen
Odoo Ja Ja Ja Ja Via externe Lösungen
Dolibarr Ja Ja Ja Ja Via externe Lösungen
ERPnext Ja Ja Ja Ja Via Export
kivitendo Ja Ja Ja Nein Via Export
GNUCash Ja Ja Ja Nein Nein
beancount Ja Nein Nein Nein Nein
Lexoffice Nein Ja Ja Via externe Lösungen Ja
sevDesk Nein Ja Ja Via externe Lösungen Ja

Standardkontenrahmen

Viele Open-Source-ERP-Systeme wie Dolibarr bieten Vorlagen für die beiden Standardkontenrahmen an. Teilweise kann man diese Vorlagen auch von externen Entwicklern herunterladen. Hier ist vieles ständig in Bewegung. ERPnext hat z.B. erst seit kurzem diese Kontenrahmen.

Bei einem Testen von Odoo ist mir aufgefallen, dass im SKR 03 u.a. die Konten 0800 und 0820 gefehlt haben, obwohl ein paar der Unterkonten von 0800 vorhanden waren… Das ist allerdings besser als bei ERPNext - dort konnte ich im SKR 03 gar keine 08XX Konten finden, während der SKR 04 hier viel besser mit mehr Konten als der SKR 03 abgebildet ist.

Es scheint also, also würde hier jedes Buchhaltungssystem einen anderen SKR favorisieren und welcher das ist, kann man anscheinend am besten mit einem Ausprobieren herausfinden.

Lexoffice ist sehr auf kleine Unternehmen spezialisiert. Ich möchte die Möglichkeit haben, selbst einen Buchungssatz zu erfassen und bei Lexoffice ist vieles auf Belege und das Vereinfachen optimiert. Das geht mir etwas zu weit, weil ich persönlich recht lange nach eine Möglichkeit zum Erfassen meiner manuellen Buchungssätze gesucht habe. Ich vermute, das wird bei sevDesk ähnlich sein, da hier das Marketing ebenso auf kleine Unternehmen und Freelancer ausgerichtet ist.

Umsatzsteuer-Voranmeldung

Bei vielen Open-Source Lösungen haben deutsche Entwickler Tools für einen DATEV oder ELSTER-Export geschrieben. Hierüber kann man indirekt die Umsatzsteuer-Voranmeldung abbilden.

Diese Entwickler arbeiten aber meist nicht für Lau und verlangen deshalb Geld für Ihre Lösung.

Stripe Anbindung

Die Stripe Anbindung ist in vielen kostenlosen ERP-Systemen von Haus aus enthalten, bei den deutschen Cloud-Lösungen müsste man hier aber externe Anbieter bezahlen.

Fazit

Eine Buchhaltung mit den Standardkontenrahmen lässt sich über fast jede freie ERP Software abbilden, die Anbindung von externer Software wie Stripe unterscheidet sich jedoch stark je nach Software und deutsche Eigenheiten wie Umsatzsteuer-Voranmeldung muss man entweder selbst erledigen oder eine externe Lösung verwenden, welche dann noch oft kostenpflichtig ist.

Meiner Meinung nach sollte man abwägen, wie viel man für eine automatisierte Umsatzsteuer-Voranmeldung zahlen würde und danach den Abo-Preis der kostenpflichtigen ERP-Lösungen mit den Kosten von externen Modulen für Open-Source-ERP-Systeme vergleichen. Bei den deutschen Cloud-Lösungen müsste man einen externen Dienstleister für die Stripe-Integration bezahlen, das ist bei vielen Open-Source-Lösungen von Haus aus dabei.

Wenn man also sowohl eine Stripe-Anbindung als auch eine automatisierte Umsatzsteuer-Voranmeldung haben möchte, muss man für eines der beiden eine externe Firma bezahlen. Mir persönlich ist die Automatisierung von Stripe wichtiger, da ich hier jeden Tag Buchungen erhalten werde, während man eine Umsatzsteuer-Voranmeldung ja nicht täglich durchführen muss.