pfSense: Google Home Verbindungsprobleme beheben

Datum: Wed, Feb 23, 2022

Tag(s): Google Home Nest Verbindungsprobleme pfSense Avahi

Ich habe die letzten Tage einiges an meinem Router umgestellt. Nach diesen Änderungen wollten sich meine Google Home Geräte (Nest Hub, Google Home bzw. Nest Mini) nicht mehr mit meinem WLAN verbinden. Also habe ich die Geräte zurückgesetzt. Damit wurden die Probleme aber nicht einfacher…

Das Hauptproblem war Folgendes: Es konnte zwar vom jeweiligen Gerät eine Verbindung zum WLAN aufgebaut werden, danach hat sich das Gerät aber nicht mehr mit meinem Handy verbunden, was zu einem nicht-abgeschlossenen Setup geführt hat. Ich ging davon aus, dass irgendeine Einstellung auf meiner Firewall bzw. Router da Google Probleme machte. In pfBlockerNG habe ich zwar manche Werbedomains Netzwerk-weit geblockt, konnte aber in den Logs nicht sehen, dass da etwas vom Google Home Gerät geblockt wurde.

Allerdings konnte ich einen Workaround finden: Zuerst habe ich jedes Gerät zu einem anderen Netzwerk verbunden und anschließend das WLAN-Netzwerk über die Funktion in der Google Home App entfernt und mein eigenes Netzwerk verbunden.

So konnte ich alle meine Geräte bis auf einen alten Chromecast mit meinem Netzwerk verbinden. Für den Chromecast habe ich dann recherchiert und eine Lösung gefunden…

Avahi

Ich musste auf meiner pfSense unter “System” -> “Package Manager” das Paket “Avahi” installieren.

Anschließend unter “Services” -> “Avahi” folgendes einstellen: Mit “Enable” den Dienst aktivieren, unter Interfaces die gewünschten Netzwerke auswählen und danach unbedingt “Repeat mdns packets across subnets” aktivieren!

Folgend noch unter “Display Advanced” und “Override domain” evtl. die Domain des lokalen Netzwerks überschreiben, wenn ihr nicht “local” als Domänennamen habt.

Zudem habe ich unter “Firewall” -> “Rules” sichergestellt, dass TCP und UDP für IPv4 und IPv6 im lokalen Netzwerk offen sind. Außerdem habe ich das Paket auch zum Service Watchdog hinzugefügt, welcher den Dienst neu startet, sollte er mal stoppen.

Dieses Paket ist notwendig, da Chromecast Geräte das Multicast DNS Protokoll verwenden.

Mehr Infos

Hier sind zwei sehr hilfreiche, englischsprachige Artikel zu dem Thema: