Twitch Livestream aufnehmen

Nachfolgend zeige ich, wie man einen Twitch Livestream aufnehmen kann. Die Funktionsweise funktioniert aber auch bei Konkurrenten wie YouTube Live und anderen Streaming-Anbietern ganz einfach.

Programme installieren

Bevor wir mit dem Streamen anfangen können, benötigen wir zwei Programme:

Den VLC Media Player kann man auf fast allen Betriebssystemen wie gewohnt installieren, für Streamlink empfiehlt sich eine Installation über die Paketverwaltung pip von Python im jeweiligen Terminal oder der Kommandozeile des Betriebssystems:

(sudo) pip install streamlink

Wem das zu kompliziert ist, kann auch eine ausführbare Datei von Streamlink herunterladen und so das Programm auch wie gewohnt unter z.B.: Windows installieren: https://github.com/streamlink/streamlink/releases

Stream starten

Mit den folgenden Befehl kann der Stream in VLC geöffnet werden (nachfolgend am Beispiel des Twitch Presents Streams von Twitch):

streamlink https://www.twitch.tv/twitchpresents best

Das „best“ steht hierbei für die Qualität des Streams. Es gibt hier natürlich auch noch weitere Optionen, die der Dokumentation von Streamlink entnommen werden können.

Stream speichern

Nun einfach in VLC unter dem Menüpunkt „Wiedergabe“ den Punkt „Aufnehmen“ anhaken. VLC speichert anschließend automatisch die Wiedergabe in Video-Dateien – unter macOS werden die Streams standardmäßig als .ts-Dateien im Download-Ordner gespeichert.

Ich hoffe, ich konnte verständlich erklären, wie man einen Twitch Livestream aufnehmen kann. Falls noch Fragen dazu offen sind, kann gerne ein Kommentar hinterlassen werden.