De.vu wird verkauft!

Die Domain De.vu, die von vielen Webseiten genutzt wird (in Form von username.de.vu), bietet es an, eine eigene kostenlose Subdomain zu erstellen. Allerdings werden geplante Features (u.a.: der geplante Webspace) schon seit Monaten nicht weiter bearbeitet und da ich es schon in vielen Foren (und einem Kommentar auf diesem Blog) geschrieben habe, möchte ich hier darauf hinweisen, dass der Betreiber die Domain hier (auf dem Domainmarktplatz „Afternic“) zum Kauf anbietet!

Das ist natürlich ärgerlich, denn, wenn jemand die Domain kauft, dann kann er damit machen, was er will und die etlichen Subdomains könnten wegfallen. (Das bedeutet dann für einige Hobby-Projekte den Tod)

Da Domainmarktplätze in der Regel überprüfen, ob der Anbieter auch Zugriff auf die Domain hat, sollte man das Angebot ernst nehmen und zu einem anderen Anbieter wechseln. (Ich biete übrigens unter WebPage4.Me einen ähnlichen Dienst wie Nic.de.vu an)

Dot.tk: Keine Rückmeldung …

Da ich von Dot.tk keine Rückmeldung mehr erhalten habe (weder zu meiner Email, noch zu meinem Tweet), habe ich begonnen, die Inhalte meiner Webseiten über eine andere Weise wieder verfügbar zu machen:

http://forensoftware.tk/: Die Software ist über Scripts.Wronnay.net erreichbar, Support gibt es über wronnayscripts.forenhosting.net.

http://celzekr.tk/: Alle Designs werden nach und nach unter celzekr.webpage4.me verfügbar gemacht.

http://homepage-versammlung.tk/: Wird vielleicht in ein paar Wochen über homepage-versammlung.de wieder erreichbar sein. (Probezeit: 1 Jahr)

http://short.cdmb.tk/: Wird gelöscht, vielleicht gibt es bald unter fh4.me einen URL Shortener von mir …

http://blog.phasmid.tk/: Ist unter phasmid.webpage4.me erreichbar.

http://iczios.tk/: Ungewiss, zurzeit habe ich keine Zeit / Lust um ein Browsergame zu programmieren.

http://promotiondatabase.tk/: Wird gelöscht. Vielleicht benutze ich intern das System weiter …

Des Weiteren werde ich wohl nie wieder eine kostenlose Domain registrieren …

.de.vu ist nicht besser als .tk

Vor Kurzem habe ich ja festgestellt, dass meine .tk Domains nicht mehr erreichbar sind. Deshalb habe ich meine Projekte unter .de.vu Domains verfügbar gemacht. Heute musste ich feststellen, dass meine .de.vu Domains auch nicht mehr erreichbar sind. Gibt es überhaupt eine kostenlose Domain, die was taugt?

Und plötzlich sind alle meine .tk – Domains weg!

Als ich heute – wie gewohnt meine Webseiten aufrufen wollte, war ich verblüfft: ich sah statt promotiondatabase.tk eine Fehlermeldung meines Providers – die Domain existiert angeblich nicht. Da gibt es bestimmt einen Fehler bei meinem Webhoster – dachte ich, aber bei meinem Webhoster lief alles rund … (die Seite war unter der Sudomain von meinem Webhoster noch erreichbar!)

Jetzt dachte ich, es gäbe ein Problem bei meinem Domain-Registrar – ich besuche also die Seiten des Registrares: dot.tk und freenom.com – als ich mich dort einloggte, traute ich meinen Augen nicht:

Domains

Ein Fehler des Systems, dachte ich, also versuchte ich, die Domains neu zu registrieren:

Registrieren

(Zu beachten ist, dass diese Screenshots von Freenom.com sind – man aber auch auf Freenom seine Dot.tk Domains verwalten kann, da Freenom der Anbieter ist, der auch andere Länderdomains wie .ga, .cf und .ml kostenlos anbietet und zu Dot.tk gehört.)

So, jetzt schrieb ich einen Tweet mit meinem Problem an Dot.tk. – Mal schauen, wie sie reagieren werden …

… um sicherzustellen, dass mir so was nicht mehr so leicht passiert, habe ich mit meinen „Fish“ (virtuelle Punkte von Dot.tk), einen Gutschein für eine bezahlte .tk Domain registriert – mal schauen, ob ich so wenigstens wieder eine meiner Domains bekomme …

WebPage4.Me wird zum Verkauf angeboten!

WEBPAGE4.ME LogoIch verkaufe seit heute die Domain WebPage4.Me. Wer diesen Blog öfter liest, der weiß, dass ich eigentlich ein eigenes Projekt unter dieser Adresse starten wollte. Da ich allerdings an Problemen mit der Verschlüsselungsmethode der Content Management Systeme gestoßen bin und ich zu wenig Zeit habe, mich intensiv mit dem Projekt zu beschäftigen, verkaufe ich jetzt die Domain via Sedo.de!

Domain „WebPage4.Me“ registriert!

WEBPAGE4.ME LogoHeute habe ich die Domain „WebPage4.Me“ registriert. In ein paar Tagen / Wochen soll man unter dieser Adresse seine eigene Homepage erstellen können. – Eigentlich nichts besonderes, oder ? – Doch!, denn auf WebPage4.Me kann man dann seine Software auswählen – vom einfachen System für das Erstellen seiner ersten Webseite bis zum professionellen CMS für Werbeagenturen wird hier jeder seine passende Software mit unbegrenzten Speicherplatz und freundlichen Support finden. Da ich allerdings erst 45 % meines WronnayCMS fertig habe (und dieses CMS werde ich zum Erstellen der Webseite nutzen), wird es noch ein wenig dauern, bis das Projekt online ist.

Coming Soon: ForenHosting.net

Ich habe vor kurzem die Domain „ForenHosting.net“ registriert. Bald soll man unter dieser Adresse sein eigenes Forum erstellen können! Dazu werde ich meine eigene ForenSoftware verwenden, die allerdings noch nicht fertig ist. Außerdem muss ich noch einen Server für die Webseite bestellen und die Webseite fertig programmieren. Bis dahin wird man unter der Adresse diesen Blog erreichen.

Umzug zu lima-city…

Vor Kurzem habe ich berichtet, dass ich zu Netcup wechsle, allerdings bin ich jetzt doch zu lima-city umgezogen, da ich der Meinung bin, dass sich ein eigener Server bei Netcup mit meinen aktuellen Besucherzahlen (ca. 100 – 200 pro Tag) noch nicht lohnt.

PS: Der Webspace von lima-city ist kostenlos und man kann diesen perfekt mit einer kostenlosen Domain von dot.tk ergänzen.

ToAnonymY offline…

Meine Webseite „ToAnonymY“ ist seit zwei Tagen offline.

Was war ToAnonymY?
ToAnonymY war eine Web Community, die es Mitgliedern angeboten hat, nur Passwort und Benutzernamen bei der Anmeldung anzugeben.

Was konnte man auf ToAnonymY machen?
Bilder hochladen, in Foren Themen und Antworten schreiben, News und zu den News Kommentare erstellen, Apps benutzen, Ihre Webseite in eine Linkliste eintragen,…

Warum ich ToAnonymY gelöscht habe:
Es gab zwar viele monatliche Besucher, aber nur wenige Registrationen und viel Kritik (z.B.: dass eine Soziale Community ohne persönliche Angaben keinen Sinn macht…), also lohnt es sich nicht die Webseite weiterhin zu betreiben.