WebPage4.Me fertiggestellt!

WEBPAGE4.ME Logo

Eigentlich wollte ich WebPage4.Me ja verkaufen, aber da sich keine Interessenten gefunden haben, die die Domain gerne hätten, habe ich beschlossen, das Projekt zu Ende zu führen: Gestern habe ich die letzten Fehler behoben und die Website fertiggestellt!

Jetzt kann man unter WebPage4.Me eine eigene Webseite / Homepage / Blog mit dem Content Management System WordPress erstellen! Das Ganze ist kostenlos und mit unbegrenztem Speicherplatz!

Weitere CMS sollen im Laufe der Zeit folgen. Außerdem soll es ab nächstem Jahr auch die Möglichkeit geben, auf „Premium“-Status upzugraden. Das bedeutet, dass man eine eigene Top-Level-Domain und andere Features gegen Bezahlung bekommt. (Dasselbe ist auch für ForenHosting.net geplant)

Mein nächstes Projekt wird ein Werbenetzwerk, das 2014 starten soll …

WronnayCMS: Open Beta veröffentlicht!

WronnayCMSDas WronnayCMS wurde heute in der Open Beta Phase veröffentlicht. Das bedeutet, dass alle Menschen nun das Content Management System downloaden und installieren dürfen.

Webseite des CMS: cms.wronnay.net

Features:

PHP-Codes möglich
Besucherzähler
Seiten
Links
Menüs
Kommentare
News
Tags
Forum
Gravatar Unterstützung
Anti-Spam Funktion
BBCodes
Smilies
Admin-Bereich
Kategorien erstellen / löschen
Unterkategorien erstellen / löschen
RSS-Feeds
Nachrichtensystem
Userprofile
Verschiedene Designs möglich
Logo möglich
Favicon möglich
Weiterleitung möglich
Untertitel möglich
User löschen
Beiträge löschen
Themen löschen
Einfache Installation

Mehr Details auf Scripts.Wronnay.net

WronnayCMS: Closed Beta veröffentlicht

WronnayCMSIch habe vorgestern mein Content Management System in der Closed Beta veröffentlicht. Das heißt, es ist zurzeit nur einen eingeschränkten Nutzerkreis möglich, mein CMS zu testen. Der größte Unterschied zu herkömmlichen CMS ist, das man im Adminbereich des WronnayCMS PHP-Codes einfügen kann, um die Webseite um weitere Funktionen zu erweitern. Dieses Feature habe ich angelegt, da ich alle meine Webseiten mit diesem System ausstatten möchte und die Seiten trotzdem individuelle Funktionen bieten sollen. Eine weitere Besonderheit ist, dass das CMS eine eingebaute ForenSoftware besitzt, was es einfacher macht, das System für Communitys zu verwenden. Daneben besitzt es alle Standard Funktionen eines normalen Content Management Systems. Die offizielle Webseite ist: cms.wronnay.net

Start der Entwicklung des WronnayCMS

WronnayCMSIch habe heute mit der Entwicklung meines eigenen Content-Management-Systems begonnen.

Das CMS soll anders als andere Systeme aufgebaut werden und ein paar Funktionen bieten, die es bisher noch nicht gibt. Da ich es für alle meine Websites benützen will, wird es sehr flexibel sein und meine ForenSoftware unterstützen.